Herzlich willkommen auf den KLS-Internetseiten!

Das Neuste aus der Karli:

28.02.2024 – Informationen zum 01.03.2024

27.02.2024 – Informationen zum 29.02.2024

22.02.2024 – Platz 11 beim Zweifelderball

16.02.2024 – Mathematikolympiade 2024 – das sind die Gewinner

31.01.2024 – Mikrobudget 2023/2024 / Schülerinnen und Schüler wählen vergünstigten Kinobesuch

31.01.2024 – Fasching an der Karli (mit ganz vielen Fotos)

23.01.2024 – Mit Hut und Geschick – so liefen die Faschingsschachturniere 2024 / Fotos

19.01.2024 – Gravitrax im WAT-Unterricht mit den Klasse 5a und 5b und 5c

Aufgabenstellung: “Baue eine Bahn, bei der die Kugel mindestens 15 Sekunden in Bewegung ist.”- 20,47 Sekunden.
Aufgabenstellung: “Baue eine Bahn, bei der die Kugel mindestens 15 Sekunden in Bewegung ist.”
Aufgabenstellung: “Baue eine Bahn, bei der die Kugel mindestens 15 Sekunden in Bewegung ist.”

17.12.2023 – Fotos vom Igelprojekt der Klasse 2b

14.12.2023 – Tag der offenen Tür 2023 (mit ganz vielen Fotos)

10.12.2023 – Fotos von der Lesenacht der Klasse 4b zum Thema Märchen

07.12.2023 Lesewettbewerb Klasse 6 – Annie Hartwig gewinnt Schulentscheid

20.11.2023 Die Klasse 5a und die Höhlenmalerei

09.11.2023 50 Jahre Karli – 1000 Euro – die Kinder entscheiden

02.11.2023 – Karli singt

17.10.2023 – Herbstschachturniere – die Podiumsplatzierten

Aufzeichnung der Festveranstaltung 50 Jahre Karl-Liebknecht-Schule Neuruppin vom 11.05.2023

26.05.2023 – Das Archiv zu 50 Jahre Karl-Liebknecht-Schule ist jetzt auch auf dieser Seite abrufbar.


 

Gelegen am Rande des Wohnkomplexes III in der Fontanestadt Neuruppin, lernen an unserer Schule etwa 305 Kinder aus dem gesamten Neubaugebiet sowie aus Treskow, Bechlin, Buskow und Stöffin. Sie werden von 24 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet, die durch mehrere Einzelfallhelfer weitere Unterstützung erfahren.

Unsere Schule, die größte Grundschule in Neuruppin, arbeitet als offene Ganztagsschule. Das bedeutet, dass  unsere Kinder aus einem umfangreichen Nachmittagsangebot von Montag bis Freitag wählen können. Etwa 300 Kinder nehmen daran teil.

Wir sind Schule für Gemeinsames Lernen, wodurch Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf oder auch mit Migrationshintergrund in den Regelklassen integriert sind und lernen. Zusätzlich erhalten Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten oder Rechenschwäche eine zusätzliche Förderung. Für leistungsstarke Schüler wird eine Begabtenförderung in Musik sowie im Schach angeboten.