Archiv der Kategorie: Allgemein

Wärmebedingte Beendigung des Unterrichts nach der vierten Stunde am 27.06.2022 (Montag)

Sehr geehrte Eltern,

gemäß Punkt 27 VV Schulbetrieb soll nicht länger unterrichtet werden, wenn um 10.00 Uhr die Außentemperatur 25 Grad Celsius oder um 11.00 Uhr an einem für die Raumlufttemperatur innerhalb des Gebäudes repräsentativen Ort 25 Grad Celsius gemessen werden. Entsprechend dieser Regelungen im Zusammenhang mit den Wettervorhersagen ordne ich die Beendigung des Unterrichts nach der vierten Stunde auch am 27.06.2022 (Montag) an.

Ihre Kinder werden bis zum regulären Unterrichtsende durch die Lehrkräfte beaufsichtigt, sofern keine Erlaubnis von Ihnen vorliegt, dass Ihr Kind eigenständig nach Hause gehen darf.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Jäkel

Schulleiter

Wärmebedingte Beendigung des Unterrichts nach der vierten Stunde am 24.06.2022 (Freitag)

Sehr geehrte Eltern,

gemäß Punkt 27 VV Schulbetrieb soll nicht länger unterrichtet werden, wenn um 10.00 Uhr die Außentemperatur 25 Grad Celsius oder um 11.00 Uhr an einem für die Raumlufttemperatur innerhalb des Gebäudes repräsentativen Ort 25 Grad Celsius gemessen werden. Entsprechend dieser Regelungen im Zusammenhang mit den Wettervorhersagen ordne ich die Beendigung des Unterrichts nach der vierten Stunde am 24.06.2022 (Freitag) an.

Ihre Kinder werden bis zum regulären Unterrichtsende durch die Lehrkräfte beaufsichtigt, sofern keine Erlaubnis von Ihnen vorliegt, dass Ihr Kind eigenständig nach Hause gehen darf.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Jäkel

Schulleiter

Karli-Sportfest mit viel Abwechslung

Am heutigen Freitag absolvierten die Schülerinnen und Schüler der Karli ihr Sportfest. Nach dreijähriger, coronabedingter Pause maßen sich alle Kinder in den Einzeldisziplinen 60-Meter-Lauf, Ballwurf, Weitsprung sowie Schlängellauf und zeigten vorbildlichen Einsatz. Zudem wetteiferten sie in den Teamwettbewerben wie Zweifelderball, Brennball, Handball und den lustigen Staffelspielen. Die Jahrgänge 4-6 ermittelten außerdem den Sieger im Staffellauf (10×150 Meter).

Ein großes Dankeschön geht an Frau Michael als Hauptorganisatorin für einen reibungslosen Ablauf, den Lehrkräften, unseren Hausmeistern und den freiwilligen Helfern (Herr Walter, Herr Krupka, Herr Hein). Unterstützend tätig und zum Gelingen trugen auch die zehn ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Karli, jetzt am Schinkel-Gymnasium, bei.

..:: viele weitere Bilder vom Sportfest ::..

Chor singt zum Auftakt der Seniorenwoche

Ein halbstündiges Programm präsentierte am heutigen Montag der Spatzenchor der Grundschule “Karl Liebknecht” Neuruppin. Er eröffnete im Stadtgarten Neuruppin die Landesseniorenwoche des Landkreises Ostprignitz-Ruppin – im Beisein von Landrat Ralf Reinhardt sowie weiteren Bürgermeistern und Amtsdirektoren aus OPR. Die Senioren hatten sichtlich Gefallen an dem vielfältigen Auftritt der Dritt- und Viertklässler. Vielen Dank für euren Einsatz – ebenso an unseren Chorleiter Gavin Taylor!

..:: weitere Fotos ::..

Impressionen vom Kindersprint für die Klassen 1-4

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten die Erst- bis Viertklässler ihre Sprintfähigkeiten in der ersten bis sechsten Stunde messen. Ziel war es stets, die eigene Zeit zu verbessern und den Parcours zu bewältigen. Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren aus Leipzig sowie dem hiesigen Unterstützer (REWE-Markt Neuruppin), der der Klasse 3a symbolisch eine große Kiste mit Sportgeräten übergab.

19 Karli-Kinder beim Stadtwerke-Frühjahrs-Cross

Den Auftakt in die Laufsaison begingen am Sonntag neben vielen anderen Aktiven auch 19 Schülerinnen und Schüler der Grundschule “Karl Liebknecht” Neuruppin. Der beliebte Frühjahrs-Crosslauf stand in Alt Ruppin auf dem Programm – die Strecken über 500m und 1000m wurden vom Veranstalter, dem Kreissportbund OPR, angeboten. Mara Betker holte in der AK 9 den Altersklassensieg bei den Mädchen – herzlichen Glückwunsch. Die Podest-Platzierungen der Karli-Kinder, die von Frau Lemm und Frau Haake begleitet wurden, im Überblick:

  • AK 7 Jungen: 3. Platz Florent Limani (1a)
  • AK 8 Mädchen: 3. Platz Ingeliese Jäger (2b)
  • AK 9 Jungen: 3. Platz Mats Wittkopf (2b)
  • AK 9 Mädchen: 1. Platz Mara Betker (3a), 3. Platz Riola Limani (3b)

Schachlager in Kühlungsborn mit 37 Schülerinnen und Schülern erfolgreich durchgeführt

Für 37 Kinder der Jahrgangsstufen 3 bis 6 unserer Schule stand eine Woche lang das königliche Spiel im Vordergrund – fernab von der Mathematik und dem Deutschunterricht. Kühlungsborn war der ideale Austragungsort, nachdem das letzte Schachlager coronabedingt schon drei Jahre zurücklag.

Täglich absolvierten die Schülerinnen und Schüler zwei längere Trainingseinheiten, darüber hinaus stand das eigenständige Üben und Festigen des Gelerntem auf dem Programm, um am Ende die jeweilige Prüfung zu bestehen. Der Lohn war ein Pokal für jedes Kind. Außerdem organisierte das Team um die Übungsleiter Karsten Neumann, Angela Eckbrett, Wolfgang Hein und Mathias Jäkel zahlreiche weitere Höhepunkte. Sorgte das montägliche, am Abend durchgeführte, Blitzschachturnier für leichte Erschöpfung bei den Aktiven, war die Wanderung von Heiligendamm nach Kühlungsborn noch anstrengender.

Weitere Inhalte des Freizeitprogramms – neben den 5 bis 6 Stunden Schach pro Tag: Frühsport, Besuch des Rostocker Zoos, Fahrt mit der Mollibahn, Anbaden in der Ostsee, Ostervorbereitungen in Form einer Eiersuche im Sand des Strandes, Ball über die Schnur, Nachtwanderung mit Leuchtballons, Mau-Mau-Turnier nach Zeit,…

Rechenkönige gekrönt

Nach einem Jahr corondabedingter Pause (2021 waren die Schulen zu diesem Zeitpunkt geschlossen) und einer Woche Verschiebung aufgrund des Sturms in diesem Schuljahr fand am gestrigen Donnerstag die Mathematikolympiade für alle Jahrgangsstufen statt. Die Fachkonferenzleiterinnen Frau Hartwig und Frau Komzak sorgten für schwierige Aufgaben und einen reibungslosen Ablauf – vielen Dank auch an die Lehrkräfte, die die Aufgaben kontrollierten und Urkunden schrieben.

Das Schwierigkeitsniveau ging weit über den regulären Unterricht hinaus und sorgten für Grübeln und Nachdenken bei den Schülerinnen und Schüler. Am heutigen Freitag wurden in der ersten großen Pause die Platzierungen bekannt gegeben. Neben Medaillen und Sachpreisen für die Kinder auf dem Treppchen erhielten alle Kinder eine Urkunde.

Klasse 1

  1. Platz: Theodor Kuhnke (1a)
  2. Platz: Lina Betker (1a), Luna Kupczak (1b), Marc Laurens Wegener (1a)
  3. Platz: Elias Zilm (1b), Arthur Ivens (1a), Lennox Schmiedel (1b)

Klasse 2

  1. Platz: Lotta Jäkel (2b)
  2. Platz: Jarno Mattis (2b)
  3. Platz: Ramzan Itazov (2b)

Klasse 3

  1. Platz: Hannah Eylert (3b)
  2. Platz: Dilara Flagtmeyer (3c), Henry Ivens (3c)
  3. Platz: Philip Lange (3a), Riola Limani (3b), Max Nawrocki (3b), Alizolfaqar Masoumi 3c), Emilie Scherz (3c), Veronika Schäfer (3c)

Klasse 4

  1. Platz: Mara Ivens (4a)
  2. Platz: Tyler Hintze (4b)
  3. Platz: Lukas Karbe (4b)

Klasse 5

  1. Platz: Borys Szczesny (5b)
  2. Platz: Nele Rensch (5d)
  3. Platz: Joyce Diderich (5b), Viktor Kalganow (5b)

Klasse 6

  1. Platz: Tom Nawrocki (6d)
  2. Platz: Hermine Blümchen (6d), Lex-Lewis Lepinski (6c), Caydon Taylor (6a), Ben Fuhrmann (6a), Finn-Luca Heinzgen (6a)
  3. Platz: Joana Affeldt (6c)

Unterricht am 18.02.2022 findet regulär statt

Sehr geehrte Eltern,

bitte beachten Sie, dass am Freitag, 18.02.2022, der Unterricht regulär stattfindet. Gemäß den Anweisungen des Staatlichen Schulamtes Neuruppin entfällt die Regelung, die Teilnahme am Präsenzunterricht den Eltern zu überlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Jäkel

Schulleiter

Informationen zum angekündigten Unwetter am 17.02.2022

Sehr geehrte Eltern,

der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den morgigen Donnerstag eine ganztägige Unwetterwarnung (Sturmwarnung) für unsere Region veröffentlicht. Die Entwicklung der Sturmsituation ist nicht absehbar, die Sicherheit aller Kinder hat höchste Priorität.

Vor diesem Hintergrund möchte ich Sie darüber in Kenntnis setzen, dass für den 17.02.2022 die Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen ausgesetzt ist. Das Fernbleiben an diesem Tag gilt grundsätzlich als entschuldigt. Sofern Ihr Kind am 17.02.2022 zu Hause bleibt, bitten wir um Abmeldung, vorzugsweise per Email unter karlischu@t-online.de oder per Telefon (03391 4049480). Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Jäkel

Schulleiter